Tschagguser Rätschner-Homepage erstrahlt in neuem Glanz

Ursprünglich entstand diese Homepage aus reiner Lust zur Experimentierfreudigkeit. Die Verantwortlichen der „Tschagguser Rätschner“ wollten ihr Brauchtum auch der breiten Öffentlichkeit jederzeit präsentieren. Als Bestes Mittel zum Zweck wurde an eine Homepage gedacht. Ja, Homepage gut und recht – aber wie macht man das eigentlich? Eine äußerst einfache Homepage auf HTML-Basis wurde anfänglich erstellt und (zeitweise) betreut. Da die Arbeit damit zu komplex war und in zu wenig regelmäßigen Abständen stattfand, wurde nach einer einfacheren Lösung gesucht.

Lösung rasch gefunden 

Was würde sich bei einer jährlichen Aktualisierung wohl besser anbieten als ein Blog.WordPress bietet dazu eine der einfachsten und doch stabilsten Lösungen an. Das System besticht durch Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit sowie einem hohen technischen Niveu und ordentlich freiem Speicherplatz. Und das Beste – völlig kostenlos. Eine kleine Einschulung für die Verantwortlichen wurde auch mit angeboten.

Ein sehr feines, kleines Projekt, dass den Auftritt der „Tschagguser Rätschner“ um einiges aufbesserte und somit die Präsenz gesteigert hat.

Übrigens: Der Blog kann auch durch ein iPhone-App Mobil jederzeit auf aktuellem Stand gehalten werden. Das bietet sich bei den Rätschnern sehr gut an, da sie ja den ganzen Tag an unterschiedlichen Plätzen lautstark ihre Rhythmen verbreiten.

Link zur Arbeit: www.raetschna.tk